Games

Published on Juni 30th, 2015 | by Toni Forsati

0

Battlefield 4 – Test

packshot-300x331

Battlefield 4

Entwickler: DICE

Publisher: EA

Plattform: PC, XBOX One, PS4, XBOX 360, PS3

FSK: 18

 

a859176df242d36ab47e307729948ef5-400x225

Ich spiele Battlefield 4 jetzt seit April 2014. Da war es schon einige Monate auf dem Markt und hatte auch schon den ein oder anderen Patch hinter sich. In den kommenden Wochen erwarten wir den nächsten Patch, der hauptsächlich neue Waffen bringt und noch einige andere (kleinere) Dinge. Außerdem stehen auch noch Nacht-Maps auf dem Programm, die ebenfalls kommen sollen.  Also ist in Sachen Entwicklung bei Battlefield 4 – trotz des neuen Battlefield: Hardlines – noch lange nicht Schluss.

60d7e162724b2ad13e6c96a1222b2ad3-400x225

Wie hat sich dieses eine Jahr Battlefield 4-Spielen jetzt angefühlt?
Was man definitiv merkt: selbst im Multiplayer macht es auf Dauer keinen wirklichen Spaß sich alleine durch die Maps zu kämpfen.  Das Spiel ist einfach zu sehr auf Teamplay und Taktik ausgelegt, als dass ein ausschließlicher „Ich-spiele-nur-alleine-weil-das-dann-besser-klappt-Rambo“ auf Dauer seinen Spaß und Motivation daran findet.

150b442626ca45b9b5489525b147833d-400x225

Erst, wenn man mindestens zu zweit spielt, macht Battlefield 4 so richtig Spaß!
Hat man ein sogenanntes Platoon, das man über die mitgelieferte Community-Plattform Battlelog anlegen kann, und spielt mit noch mehr Leuten und dazu noch über ein Voice-Tool wie z.B. Teamspeak, steigt der Spielspaß noch weiter. Denn auch Kommunikation ist in diesem Spiel alles.

065d8b09786c0f9fd01d1bc5bcc71410-400x270

Auch ich habe mich einem Platoon angeschlossen. Damit steigen die spielerischen Erfolge. Man sammelt viel schneller Punkte, hat wesentlich mehr Spaß und das taktische Agieren funktioniert natürlich umso besser.
In die Welt von Battlefield muss man sich erstmal hineinversetzen. Wer schon mal einen First-Person-Shooter gespielt hat, der wird schnell warm werden damit. Alles Weitere kommt von selbst.

467cde3fbf2c70e850769611d16f8ce9-400x225

Die Langzeitmotivation ist bei Battlefield, in meinen Augen, ungeschlagen. Ich persönlich habe bisher nur Half Life und diverse Modifikationen dazu länger im Multiplayer gespielt. Die Reihe wird auch in den nächsten Jahren nicht aussterben. Battlefield 4 wird noch lange bestehen, selbst wenn ein fünfter Teil schon in der Entwicklung ist.
Die Community ist groß und genau durch diese Gemeinschaft lebt das Spiel.

fb3167a8fb5e01d9637683e71ae7907c-400x225

Jeder muss natürlich für sich selbst entscheiden, ob ihm dieses Spiel zusagt. Für mich gibt es keine bessere Alternative – zumindest nicht im Moment. Klar spiele ich auch Battlefield: Hardline (wir haben Euch davon auch berichtet), aber das gehört auch zur BF-Familie und sorgt nicht dafür, dass alle anderen Teile der Reihe jetzt einstauben auf den Rechnern.

 

Fazit


About the Author

Wer ist nur dieser Toni und was macht er eigentlich hier? Das haben sich mittlerweile bestimmt einige Lehrer, Professoren, Freunde und Kollegen im Laufe der Zeit das eine oder andere Mal gefragt. Ich bin ein leidenschaftlicher Schreiber, Blogger und Podcaster. Ein begeisterter Journalist, Filmkritiker, Poetry-Slammer und der kreative Kopf hinter 30Frames.de , fett oder?



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑